GREENWAVES TECHNOLOGIES kündigt die nächste Generation der GAP9 Hearables Plattform mit GLOBALFOUNDRIES 22FDX Lösung an

Die GAP9-Hearables-Plattform von GreenWaves ermöglicht hochmoderne Funktionen wie szenenabhängige aktive Geräuschunterdrückung und auf neuronalen Netzwerken basierende Geräuschunterdrückung ohne Kompromisse bei Fläche, Kosten oder Energie

Grenoble, Frankreich, und Dresden, Deutschland, 15. Oktober 2020 - GreenWaves Technologies kündigte heute eine Hearables-Plattform der nächsten Generation an, die auf dem GAP9 IoT-Anwendungsprozessor mit GLOBALFOUNDRIES® (GF®) 22FDX®-Lösung basiert. Die Ankündigung erfolgte auf der jährlichen Global Technology Conference (GTC) von GF.

Die einheitliche und einfach zu programmierende Architektur von GAP9zielt auf den schnell wachsenden Markt für Hörgeräte ab, der Prognosen zufolge im Jahr 20241 über eine Milliarde Geräte umfassenwird, und ermöglicht eine hochmoderne Klangqualität und Benutzererfahrung. Die einheitliche und einfach zu programmierende Architektur von GAP9 ermöglicht eine hochmoderne Klangqualität und ein optimales Nutzererlebnis, indem sie den Energiebedarf für normale Aktivitäten wie Musikwiedergabe, aktive Geräuschunterdrückung und Sprachbefehle deutlich reduziert und Energie für die Verbesserung der Audioqualität durch neuronale Netzwerkfunktionen wie Deep Noise Reduction und akustische Szenenerkennung freisetzt. Dies geschieht ohne Kompromisse in Bezug auf Fläche, Kosten oder Energie im Vergleich zu Lösungen der Konkurrenz.

GAP9 nutzt zwei innovative Merkmale der 22FDX-Lösung von GF - adaptive Body Bias (ABB) und eMRAM. GAP9 nutzt ABB, um das Sign-Off-Fenster zu verkleinern, was wesentlich zu seinem extrem niedrigen Stromverbrauch beiträgt. GAP9 verarbeitet neuronale Netze mit einer Leistungseffizienz von 330µW/GOP und bietet gleichzeitig eine marktführende Energieleistung für DSP-Operationen (Digital Signal Processing) mit geringem Stromverbrauch und niedriger Latenz, wie z. B. Audiofilterung.

"Was unsere GAP9-Partner wirklich begeistert, ist der beispiellose Raum für Innovationen, den wir ihnen bieten", sagt Loic Lietar, CEO von GreenWaves. "Die Verarbeitung eines Musikstreams mit aktiver Geräuschunterdrückung verbraucht weniger als 10 Prozent der GAP9-Ressourcen, was viel Spielraum für eine drastische Verbesserung des Audiokomforts oder andere neue, innovative Funktionen lässt und gleichzeitig die Entwicklung vereinfacht. Die 22FDX-Plattform von GF mit ihrer unglaublichen Leistung, ihrem extrem niedrigen Stromverbrauch, ihrer geringen Leckage und ihrer Flexibilität war entscheidend dafür, dass wir unsere Leistungsziele erreichen konnten."

Zusätzlich zu ABB nutzt GAP9 auch 2 MB des fortschrittlichen eingebetteten nichtflüchtigen Speichers (eMRAM) der 22FDX-Lösung von GF, wodurch GreenWaves den Energieverbrauch für die Übertragung der Parameter des neuronalen Netzes um das 3,5-fache reduzieren konnte. 

"Es ist unglaublich, was GreenWaves mit seiner neuen, auf dem GAP9-Anwendungsprozessor basierenden Hearables-Plattform erreicht hat, indem es erhebliche Effizienzsteigerungen realisierte und diesen Energieüberschuss zur Unterstützung der innovativen Funktionen der Architektur nutzte, die den Nutzern einen großartigen Klang bieten", so Mike Hogan, Senior Vice President und General Manager Automotive, Industrial und Multi-market bei GF. "Die Leistung von GreenWaves zeigt laut und deutlich, warum die funktionsreiche 22FDX-Plattform von GF die Lösung der Wahl für innovative Unternehmen ist, die an der Spitze von IoT, Hearables, Wearables und Edge AI arbeiten."

Die branchenführende 22FDX-Plattform von GF hat dank ihrer hohen Leistung, ihres extrem niedrigen Stromverbrauchs und ihrer umfassenden Integrationsmöglichkeiten bereits 4,5 Milliarden Dollar an Design Wins erzielt und mehr als 350 Millionen Chips an Kunden in aller Welt ausgeliefert. 22FDX-Lösungen bieten die branchenweit niedrigste Betriebsspannung und können mit 0,4 Volt Ultralow-Power und 1 Picoampere pro Mikron betrieben werden, was zu einem extrem niedrigen Standby-Leckstrom führt. 22FDX-Lösungen werden in der hochmodernen 300-mm-Produktionslinie von GF in Fab 1 in Dresden hergestellt.

Die Architektur von GAP9 kombiniert einen autonomen, intelligenten Peripheriecontroller und Streamer, der Daten im laufenden Betrieb verarbeiten kann, mit einem Transpräzisions-Rechencluster, der eine energieskalierte Leistung von einigen MOPs bis zu 150 GOPs erbringt. Die gebotene Leistung ermöglicht die Verarbeitung modernster rekurrenter und faltungsorientierter neuronaler Netze (NN) in Echtzeit bei extrem niedrigem Stromverbrauch. Mit GAP9 können hörbare und tragbare Produkte nun Sprachaufnahmefunktionen bieten, die bisher nur in Cloud-gestützten Anwendungen möglich waren.

Der intelligente Peripheriecontroller im GAP9 enthält einen revolutionären neuen Baustein für die digitale Filterung: die Smart Filter Unit (SFU). Die SFU ist ein anwendungsspezifischer Stream-Prozessor, der die Filterung mit extrem niedriger Latenzzeit und geringem Stromverbrauch mit der Flexibilität herkömmlicher Cores verbindet. Die Daten der SFU sind Streams, ihre Anweisungen sind Filter und ihr Programm ist ein Graph von Filtern. Die SFU revolutioniert die Entwicklung von Audiofiltern für Active Noise Cancellation, Spatial Sound und andere allgemeine Musik- und Sprachstromfilterung, indem sie Mikrosekunden-Latenz mit KI-basierter Filteranpassung bei marktführenden Energiewerten verbindet.

Die Kombination aus intelligentem Peripheriecontroller und Streamer und dem Cluster bietet eine einzige, einheitliche Architektur für Steuerungsanwendungen, NN, DSP und Filterung.

GAP9 vereinfacht die Entwicklung von Hearables durch ein homogenes Design, das DSP, Beschleunigung durch neuronale Netze und die Verarbeitung von Audioströmen mit extrem niedriger Latenz durch eine RISC-V-basierte Kernarchitektur in Kombination mit einem vollständigen Entwicklungsablauf für das integrierte Design neuronaler Netze und Audiofilter bietet.

GreenWaves arbeitet mit führenden Unternehmen der Audioalgorithmus- und -tool-Industrie zusammen, um unseren Kunden den neuesten Stand der Technik in Sachen Klangqualität und Benutzerfreundlichkeit zu bieten.

Das GAP9 erfreut sich bereits großer Beliebtheit bei den Kunden und wird im Sommer 2021 in die Serienproduktion gehen.

1 Strategy Analytics, MOBILE ACCESSOIRES: Global Bluetooth Headset Sales Forecast to 2025, Juli 2020         

Über GreenWaves Technologies

GreenWaves Technologies, ein Fabless-Halbleiterunternehmen, entwickelt bahnbrechende eingebettete Ultra-Low-Power-Lösungen für die Interpretation und Umwandlung umfangreicher Datenquellen wie Bilder, Geräusche, Radarsignaturen und Vibrationen mithilfe von KI und Signalverarbeitung in Geräten mit stark eingeschränktem Stromverbrauch wie Hörgeräten, Wearables und IoT-Sensoren. Das 2014 gegründete Unternehmen GreenWaves hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Markt für hörbare Geräte und intelligente Sensoren der nächsten Generation zu revolutionieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Grenoble, Frankreich. Weitere Informationen finden Sie unter www.greenwaves-technologies.com.

Über GF

GLOBALFOUNDRIES (GF) ist der weltweit führende Spezialitätenhersteller foundry. GF liefert differenzierte, funktionsreiche Lösungen, die es seinen Kunden ermöglichen, innovative Produkte für wachstumsstarke Marktsegmente zu entwickeln. GF bietet eine breite Palette von Plattformen und Funktionen mit einer einzigartigen Mischung aus Design-, Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen. Mit einer Produktionsbasis, die sich über die USA, Europa und Asien erstreckt, verfügt GF über die nötige Flexibilität und Agilität, um die dynamischen Anforderungen von Kunden auf der ganzen Welt zu erfüllen. GF ist im Besitz der Mubadala Investment Company. Weitere Informationen finden Sie unterwww.globalfoundries.com.

Kontakte:

Martin Croome
GrünWellen Technologien
+33 6 07289900
[email protected]

Michael Mullaney
GLOBALFOUNDRIES
+1 518-305-1597
[email protected]